zurück

Gästebewertungen für "gli Olivi"

Andrea Livnat
Ort: München
Reisezeit: August
Zum zweiten Mal schon haben wir zwei wunderbare Wochen in Gli Olivi verbracht. Das Haus ist eine wunderbare Ruheoase, herrlich abgelegen mit tollem Blick und trotzdem nah zu allen Geschäften, die man braucht. Von Empoli aus kann man die ganze Region erkunden, auch per Zug. Das Haus ist mit allem ausgestattet, was man braucht. Die Gastgeber, Silvia und Alberto, sind extrem freundlich, wir haben uns wie zu Hause gefühlt und kommen sicher wieder!

M&D
Wien
Reisezeit: Juni
GLI OLIVI - ein Paradies
Die Besitzerin Silvia und ihr Mann Alberto sorgen vom 1. Moment an für Wohlbefinden.
Das Haus und der Garten sind sehr gepflegt und sehr sauber. Die Küche ist für ein Ferienhaus ebenfalls sehr gut ausgestattet.
Silvia spricht perfekt Deutsch und Englisch und ist sehr hilfsbereit.
Achtung bei der Zufahrt - 3 Schlaglöcher die man bei 1. Mal zu spüren bekommt - sich dann aber merkt ;-)
Danke für eine wunderbare Zeit bei Euch!

Helmut Buchmann
Hallstadt
Reisezeit: 02.06.18 - 09.06.18
helmutbuchmann@web.de
Sehr geehrte Familie Tamburini,
wir möchten uns auf diesem Wege nochmals für die sehr schöne Zeitin Ihrem Haus bedanken.Das Haus und die Lage ist schöner als auf den Bildern zu sehen ist. Also es sind sehr ehrliche Bilder. Im Haus fanden wir all den Komfort den man braucht um einen super Urlaub zu verbringen. Die Fam. Tamburini ist super freundlich, hilfsbereit und war immer erreichbar. Vielen Dank auch für das schöne und liebe Präsent bei der Ankunft. Also 100 Prozent weiter zu empfehlen. Sehr gerne auch ein anderes Mal wieder.

Alles Liebe und Gute,
von Herzen Fam. Buchmann

Familie Kreß
Datum: 06.04.2018 Uhrzeit: 16:07

Liebevoll eingerichtetes und gut ausgestattetes Haus mit weitem Blick in die wunderschöne Landschaft. Alles vorhanden, was man braucht.
Sehr herzliche Vermieter, die sich um alles kümmern. Unsere Kinder durften sich sogar über ein Ostergeschenk freuen.
Lage sehr zentral, alle Sehenswürdigkeiten sind problemlos zu erreichen.
Wir würden jederzeit wieder dort Urlaub machen!!!

Familie Schumann
chrsch2017@posteo.de
Datum: 06.11.2017 Uhrzeit: 16:37

Wir haben 12 herrliche Tage im ?Gli Olivi? verbracht, und es war für uns Erwachsene und für unsere Kinder ein Urlaub, der keine Wünsche offen ließ. Ein wunderschönes Haus, umgeben von einem liebevoll angelegten, großzügigen Garten inmitten eines Olivenhaines, auf der Spitze eines Hügels mit Blick auf das quirlige Empoli. Quirlig, aber doch weit genug entfernt, diesem magischen Ort die Ruhe nicht zu rauben. Einzige erfreuliche Ausnahme war der 3:1 ? Sieg des Empoli FC gegen Pescara Calcio. Das Stadion befindet sich in Sicht ? und Hörweite unten im Tal und es war fantastisch, bei einem Glas Chianti auf ?unserer? Terasse an einem dieser milden Oktoberabende die Tore anhand der italienischen Jubelchöre mitzuzählen.

Die möglichen Ausflugsziele sind wegen der günstigen Lage des Hauses so zahlreich, dass wir schon bald erfreut feststellten, dass wir wiederkommen werden müssen.

Nicht unerwähnt bleiben sollte die aufrichtige Freundlichkeit und überragende Gastfreundschaft der Tamburinis, die uns das Ankommen und den Aufenthalt noch zusätzlich versüßt haben.
Grazie mille ? vediamo presto!
Familie Schumann aus Berlin

Familie Hainke
mirko.hainke@googlemail.com
Datum: 12.09.2017 Uhrzeit: 13:17

Wir waren eine Woche in "Gli Olivi" und haben den Aufenthalt sehr genossen. Das Willkommen war herzlich und die Gegend hat sehr viel zu bieten, sei es Florenz, Pistoia, Lucca usw.
Das Haus hat eine wunderschöne Lage und keine Wünsche bleiben offen, denn es ist alles vorhanden, was man sich im Urlaub in einem Ferienhaus wünscht.

Familie Jureck
Datum: 28.08.2017 Uhrzeit: 20:20

Wir waren Ende Juli / Anfang August für drei Wochen zu Gast im Ferienhaus Gli Olivi in Vinci. Uns hat es vom ersten Moment an sehr gut gefallen. Begrüßt wurden wir von der Gastgeberin Silvia und ihrem Sohn mit einer großen Schale Obst, Tomaten, kaltgestellten Getränken und einer Flasche Wein. Während des Aufenthaltes wurden wir mit Tomaten aus dem Gemüsegarten von unserem Gastgeber Alberto versorgt.
Sehr schön die Lage des Hauses oberhalb von Empoli mit Blick auf das Tal, mitten im Olivenhain. Wir haben das Frühstück und Abendessen auf der Terrasse hinter dem Haus genossen, am Tag sind wir dann je nach Stand der Sonne um das Haus gezogen oder haben im Garten unter den Bäumen gelegen. Da Gli Olivi an jeder Seite des Hauses eine Terrasse besitzt, gibt es immer eine Möglichkeit der Sonne zu entkommen.
Das Haus ist sehr gepflegt und sehr schön und liebevoll eingerichtet. Richtig zum Wohlfühlen. Alle Fenster und die Läden der Türen sind mit Fliegennetzen versehen. Die Küche ist gut eingerichtet, alles ist mehr als ausreichend vorhanden.
In der letzten Ferienwoche hatten wir teilweise Temperaturen um die 40°, wir waren froh, dass das Ferienhaus mit einer Klimaanlage ausgestattet ist, die wir dann zeitweise genutzt haben.
Gut gefallen hat uns auch, dass man vom Ferienhaus aus die kleinen Dinge des Alltags auch gut zu Fuß einkaufen kann. Die beiden Supermärkte Coop und Eurospin sind in ca. 10 Minuten zu Fuß zu erreichen, zurück dauert es wegen des Anstiegs ein klein wenig länger (und es ist auch etwas anstrengender). Das Haus kann aber auch mit Auto gut angefahren werden (acht geben bei der ersten Anfahrt, dann weiß man, wo der Weg uneben ist).
Die Lage des Hauses ist gut geeignet für Ausflüge. Für Florenz und Pisa empfehlen wir die Anreise mit dem Zug, in Empoli gibt es eine Bahnstation mit Direktverbindungen in beiden Städte. Fahrzeit jeweils ca. 30 Minuten, wir fanden das Reisen mit dem Zug sehr unkompliziert (die Fahrscheinautomaten erklären sich selber, auch in deutscher Sprache). Ansonsten auf jeden Fall Volterra und Lucca besuchen, auch Lari, San Gimigiano und Vinci sind sehr schön.
Auch wenn die Mücken uns im Freien geplagt haben, haben wir die Abende auf der hinteren Terrasse genossen und bei Kerzenlicht und Wein bis in die Nacht draußen gesessen. Abends hört man je nach Windrichtung schon mal die „Stadtgeräusche“ von Empoli, auch schon mal Musik von Veranstaltungen. Aber immer nur im Hintergrund und immer nur so, dass es uns (und wir sind geräuschempfindlich) absolut nicht gestört hat.
Der Abschied von dem tollen Ferienhaus Gli Olivi und von Silvia und Alberto Tamburini ist uns richtig schwer gefallen. Wir sind aber sicher, dass wir wiederkommen werden….
Dank auch an das Team von Toskana pur für die gute Betreuung und die umfangreichen Unterlagen!

Christian, Dagmar, Theresa und
Datum: 04.07.2017 Uhrzeit: 14:19

Liebe Silvia, lieber Alberto,die kühlen Temperaturen bei uns in Süddeutschland waren der Grund, dass wir unseren Urlaub kurzfristig auf die andere Seite der Alpen verlegten und uns ein Ferienhaus in der Toskana suchten. Dabei sind wir – welch ein Glück auf Ihr traumhaftes Haus gestoßen, in das wir uns alle “verliebt” haben.
Die Lage, die kleinen Details in der Architektur, die geschmackvolle Einrichtung und die große Schale mit Obst als Willkommensgeschenk haben es uns leicht gemacht hier für eine Woche “zu Hause” zu sein.
Vielen Dank und auf ein Wiedersehen

Christian, Dagmar, Theresa und Veronika

Von Frau G. aus Mühlhausen
Datum: 13.06.2017 Uhrzeit: 08:53

Der Urlaub war traumhaft. Das Haus noch schöner als auf den Fotos. Die Begrüßung durch Alberto und Francesco sehr herzlich. Auch die Obstschale und in der Woche die Versorgung mit Tomaten und Zucchini fanden wir toll, Danke dafür! Da es ziemlich heiß war, fiel es uns schwer das Haus überhaupt zu verlassen. Für Ausflüge in alle Richtungen ist die Lage aber super günstig. Wenn es überhaupt irgendwas gibt was den Urlaub hätte noch schöner machen können, wäre ein Pool am Haus...Aber dann wären wir wohl noch viel fauler gewesen, daher war es gut, das keiner da war. :-) Vielen Dank für einen wunderschönen, erholsamen und Erlebnisreichen Urlaub!

Rohwerder
Datum: 11.06.2015 Uhrzeit: 08:53

Liebe Familie Tamburini,

heute vor zwei Wochen haben wir uns von Ihnen verabschiedet, von Ihnen,
vom herrlichen Haus und von der tollen Umgebung.
Auf diesem Wege möchten wir uns nochmals herzlich bedanken für die
herzliche Gastfreundschaft, die wir erfahren haben. Wir haben uns sehr
wohl gefühlt und viel Sonne, etwas Regen, und auch einen 10 minütigen
Hagelschauer - besonders zum Leidwesen der vielen Olivenbäume - erlebt.

Gestern haben wir uns unsere Urlaubsfotos angeschaut, natürlich mit
toskanischem Rotwein, und haben an sehr viele Einzelheiten erinnert.
Schön wars.
Nochmals vielen Dank und herzliche Grüße

Wolfgang und Kerstin Rohwerder

Sehr geehrter Herr Janker,

vielen Dank für die Vermittlung. Die ausführliche Beschreibung der
Immobilie hat seinerzeit unser Interesse geweckt - und wir wurden in
keiner Weise enttäuscht. Ein tolles empfehlenswertes Haus.

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Rohwerder

R. und U. Ehret
Reiner.Ehret@t-online.de
Datum: 18.05.2015 Uhrzeit: 10:46

Die Woche in Gli Olivi in Vinci hat unsere Erwartungen übertroffen. Ein wunderschönes Haus in einer sehr schönen Umgebung ließen uns die Toskana geniessen. Abgerundet wurde alles durch die nette und freundliche Begegnung mit Silvia und Alberto, die uns dieses Haus zur Verfügung stellten.
Reiner und Ulrike Ehret

Familie Sander
Datum: 20.06.2014 Uhrzeit: 23:16

So einen erholsamen und schönen Urlaub haben wir schon lange nicht mehr gehabt. Wir waren zu dritt (ein Ehepaar und eine Freundin) zwei Wochen in "Gli Olivi" und waren begeistert. Ein herrliches Haus, das keine Wünsche offen lässt: ruhige Lage, großer Garten, herrlicher Blick übers Arno-Tal, gute Betten, bestens ausgestattete Küche, in jeder Himmelsrichtung eine Terrasse, Barbecue, gute Luft und - besonders zu erwähnen - die sehr netten und äußerst hilfsbereiten Vermieter - und das alles zu einem annehmbaren Preis. In einer halben Stunde ist man mit der Bahn in Florenz; eine Dreiviertelstunde dauert die Bahnfahrt nach Pisa; Vinci, Empoli und San Miniato sind schnell mit dem Auto erreicht. Für Erdgasauto-Fahrer, wie wir es sind, ist Italien überhaupt ein Paradies: Jedes Dorf hat seine eigene Erdgas-Tankstelle, das nahegelegene Empoli sogar zwei. Ganz toll auch das Angebot an frischem Gemüse und Obst in den Geschäften und auf den Märkten der Umgebung. Da macht das Kochen richtig Spaß. Wir sind nur einmal Essen gegangen, denn das Selber-Kochen und auf der eigenen Terrasse bei einem Glas besten Weins Verzehren war viel schöner!
Wir waren sicher nicht zum letzten Mal da!!!
Inge, Rita und Jörg

Leimert
Sigrid_Leimert@gmx.de
Datum: 13.10.2013 Uhrzeit: 13:03

Wir waren 2 herrliche Wochen im "Gli Olivi" in der Nähe von Empoli. Das Haus hät was es verpricht!!! Es war in sehr gutem Zustand, sauber und ordentlich. Im Garten fanden sich zahlreiche frische Kräuter zum Kochen. Die Tamburinis sprechen Deutsch und Englisch! Sie helfen gerne weiter und geben prima Tipps für Ausflüge und Einkauf.
Ihre Gastfreundschaft ist natürlich, unaufdringlich und sie sind sehr, sehr nett!
Absolut zu empfehlen. Wir waren zu Zweit in dem liebevoll eingerichteten Haus, es passt aber auch gut für 6 -8 Personen.

m.gschiel
gschielmargit@a1.net
Datum: 21.09.2013 Uhrzeit: 19:27

liebes toscana-pur-team,
vor 3 stunden sind wir von der toscana wieder in unsere heimat (z.t.schweren herzens) zurückgekehrt. wir haben eine wunderschöne woche in "gli olivi" verbracht. dieses haus, die besitzer, die gastfreundschaft, etc. können wir 100% weterempfehlen. wir fahren nunmehr seit ca. 15 jahren immer wieder in die toscana - diesmal wars super! es hat einfach alles gepasst.
schon von der buchung weg. ich hatte zuvor noch nie soviel information (geschäfte, märkte, lokale, orte ...) erhalten. - tausend dank dafür.
wir haben natürlich die lokalempfehlungen probiert- und - möchte infos dazu abgeben: il lampaggio (porciano) hat jetzt fr, sa, so geöffnet.
il frantoio (s.ansano) gibt es nicht mehr - mehr als geschlossen!!
wir haben super gegessen in vinci: leonardo ristaurante, il nicchio, und ceretto guidi (adriano)
zum abschluss sei gesagt: super

Vielen Dank, wir werden unsere Restaurantempfehlungen anpassen.