zurück

Gästebewertungen für "Mühle am Bach"

Therese Brugger aus Lahr
Reisezeit: 01.09.-08.09.18
Toscana pur!

Wir durften eine wunderbare Woche in der Mühle verbringen und habe die Wohnung, den Garten und die Umgebung sehr genossen. Gerne kommen wir wieder!

Jörg S. aus Pirna
Reisezeit: 30.06.-14.07.18

Unsere Erwartungen wurden voll erfüllt. Wir konnten 14 Tage in der wunderschön gelegenen Mühle verbringen. Es fehlte uns an nichts und so genossen wir vor allem die Abgeschiedenheit und Ruhe. Die Wegbeschreibung, die wir vor Reiseantritt erhielten ließ uns die Mühle problemlos finden. Der Pool wurde regelmäßig gesäubert und trug zur Entspannung ebenso bei, wie die vielen Möglichkeiten zu relaxen. Wir genossen es, morgens draußen zu frühstücken während der Bach munter neben der Mühle plätschert. In der zweiten Woche hatten wir das Vergnügen mit den Eigentümern ins Gespräch zu kommen und so noch einige nützliche Tipps für Ausflüge und Restaurantbesuche zu bekommen. Alles in allem war es ein sehr schöner Urlaub und wer weiß, vielleicht kommen wir nochmal wieder.

Ruth & Dietmar
Datum: 01.09.2017 Uhrzeit: 12:19

Wir haben herrliche 14 Tage in der Mühle verbracht. Die Einrichtung ist umfassend und sehr gut, die Lage ruhig und abgeschieden und die Aussenflächen groß und schön.

Das Haus selbst bietet einrichtungsmäßig alles (mehr als..) wir im Urlaub benötigen. Die Einrichtung ist geschmackvoll und qualitativ gut, die Betten sehr angenehm.
Natürlich haben wir uns überwiegend draussen aufgehalten. Die Hitze war dieses Jahr hoch, sodass die schattigen Ecken gut getan haben. Genossen haben wir den großen Pool den ganzen Tag über.

Die Lage in der Nordtoskana ist gut um Städte wie Florenz, Lucca, Pistoia, Livorno, Pisa oder Carrara zu erreichen. Auch Strände sind in einer Stunde erreichbar. Wir haben auch den Höhenzug in direkter Nachbarschaft (San Baronto) genossen. Ein schönes Gebiet für Wanderungen. Vinci selbst hat auch einiges zu bieten und alles Notwendige ist schnell beschaffbar.
Gute Restaurants sind leicht erreichbar. Der gute Führer im Haus bietet einem dazu alle Informationen. Überhaupt ist die Betreuung durch die Besitzer und den lokalen Verwalter sehr gut und angenehm.

Zusammenfassend haben wir uns super erholt und die Mühle hat daran einen großen Anteil gehabt.

Frau Hasler
Datum: 31.07.2017 Uhrzeit: 09:51

Die Mühle ist wunderschön gelegen, umgeben von Olivenbäumen in einem grossen Garten, abseits vom Rummel. Sie ist ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge aller Art. Wir haben uns das letzte Mal Florenz, Siena und Pistoia angeschaut. Dieses Mal haben wir Pisa und San Giminiano besucht. Auch die nähere Umgebung bietet viel: Unweit von Vinci haben wir sehr schöne Wanderungen gemacht. Die Wege sind sehr gut begehbar - auch für ältere Leute. Sehr gerne genutzt haben wir auch den Pool und den schönen Garten. Ein Ort, an den man gerne wieder zurück kommt!

Marita und Matthias
marita.weltersbach@freenet.de
Datum: 11.06.2017 Uhrzeit: 09:51

Wir haben zwei Wochen in der wunderschönen "Mühle am Bach" in Vinci verbracht. Die Einrichtung des Hauses mit offenem Kamin lässt keine Wünsche offen und auch das riesige Grundstück mit altem Baumbestand und Pool ist traumhaft. Wer Ruhe und Abgeschiedenheit sucht, ist hier genau richtig; und trotzdem kann man alle bekannten Touristen-Städte mit dem Auto gut erreichen. Unser Fazit: einfach nur super schön!!

Jutta und Michael
Datum: 11.10.2016 Uhrzeit: 19:30

Wir haben in der zweiten Septemberhälfte 10 sehr schöne Tage in der "Mühle am Bach" verbracht. Ca. 1 Woche lang hatten wir das Anwesen sogar ganz für uns allein. Für Liebhaber von Wohnungen bzw. Häusern in völlig ruhiger Alleinlage ist diese Location, besonders auch wegen des grossen Grundstücks, sehr empfehlenswert. Eine Besonderheit bringt die spezielle Lage mit sich: die teilweise sehr steile und enge Zufahrt. Ein kleineres Auto ist hier von Vorteil. Die versteckte Lage der gekonnt restaurierten Mühle in der Talsohle und der kleine Bach garantieren in der Hitze des Hochsommers angenehme Temperaturen.

Die uns zur Verfügung stehende Erdgeschoßwohnung ist zweckmässig eingerichtet und geräumig. Besonders hervorgehoben sei die Waschmaschine und die Geschirrspülmaschine. Auch den hübschen kleinen Swimmingpool im Grünen möchten wir nicht unerwähnt lassen. Bei Bedarf können (per Satellitenempfang) alle üblichen deutschen Fernsehprogramme angesehen werden.

Abgesehen von den üblichen kleinen Unzulänglichkeiten, die man in jeder Ferienwohnung antrifft, waren wir mit der Mühle sehr zufrieden.

Abchließend möchten wir noch auf die unkomplizierte, schnelle Kommunikation und die präzise, vollständige Dokumentation der Vermittlungsfirma "Toskana-pur" hinweisen: Zufahrt, Telefon-Nummern, GPS-Koordinaten, Einkaufsmöglichkeiten, Ausflüge, Restaurantempfehlungen usw. Alles vorhanden! Man wird bestens vorbereitet.

Ralph
Datum: 05.07.2015 Uhrzeit: 10:14

Ich habe schon immer die typischen Urlaubsunterkünfte gehaßt und war froh, nach langem Suchen dieses Objekt gefunden zu haben. Meine Frau konnte ich mit meiner Begeisterung anstecken, so daß wir für 14 Tage (18.6. bis 2.7.) den Alltag hinter uns lassen konnten und uns in diese urwüchsige, sehr schön restaurierte Mühle (ehemalige Olivenmühle) zurückziehen konnten. Urtypische Möbel in der Küche (Gasherd), großes Bad mit Dusche, kleinerer Wohnraum und ein gemütliches Schlafzimmer, in dem man den wenige Meter entfernten Bach plätschern hören konnte.
Die dicken Wände der Mühle hielten das Haus (noch) angenehm kühl, denn tagsüber hatten wir im Juni schon mit 35 °C zu kämpfen!
Kein großer Luxus (außer einem großen Fernseher), sondern eine einfache und bodenständige Einrichtung

Familie Marx aus Zürich
gd.marx@sunrise.ch
Datum: 18.08.2014 Uhrzeit: 10:14

Wir haben in einem wunderschönen Haus in Vinci (Mühle am Bach), welches sehr persönlich eingerichtet war, einen riesigen Garten mit Pflaumen-, Pfirsichbäumen, alle möglichen Kräuterarten und einen grossen, gepflegten Pool hatte, tolle Ferien genossen. Unsere Enkelkinder haben den riesigen Garten bis ins letzte erkundet. Wollte sich jemand mit einem Buch zurückziehen, war das überhaupt kein Problem, denn ruhige, lauschige Ecken gab es überall. Sehr idyllisch ist auch der Bach, welcher gleich neben dem Haus vorbeiplätschert. Eine nette Geste fanden wir auch das Willkommenspräsent der Vermieterin Gabriele Beck. Nur schweren Herzens, haben wir alle dieses Paradies wieder verlassen.

Familie Schuster
schuster_su@web.de
Datum: 19.08.2013 Uhrzeit: 21:58

Wir sind gerade von unserem Aufenthalt in der Mühle am Bach in Vinci zurück gekehrt. Ein großes Lob für die unkomplizierte und gute Reisebetreuung, bei der Buchung und auch vor Ort, solche ausführlichen Tipps und Hinweise hatten wir noch nie, vielen Dank dafür. Die Mühle ist gepflegt und hat viel Charme, die Ausstattung ist komplett und es hat auch alles sehr gut funktioniert, alles in allem ein sehr lauschiger Ort mit vollständiger Ruhe und auch in großer Hitze sehr angenehm. Im Moment muss man sich allerdings gegen Heerscharen von Stechmücken wappnen, aber wir haben allgemein sehr viele zerstochene Urlauber gesehen, das kann man dem Häuschen nun wirklich nicht anlasten. Vielen Dank für die schöne Woche, wir haben es sehr genossen.

Danke für Ihren Eintrag. Dieses Jahr war die Mückenplage wahrlich unangenehm. Das Frühjahr war extrem feucht und regnerisch, sodass die Mücken sich sehr wohl fühlten. Nun sollten wieder einige Jahre mit weniger Mücken folgen.

Weigele
uta_w@arcor.de
Datum: 13.08.2012 Uhrzeit: 17:29
Wir waren die letzten zwei Wochen, die Bewohner der "Mühle am Bach" bei Vinci. Es war wunderbar. Die Freienwohnung ist sehr schön. Die Lage ist super. Ich denke wir kommen sicher mal wieder, da es ein sehr erholsamer Urlaub dort war.

29.Juli 2007 um 16:59 Uhr
hornbonsai@t-online.de

Gaby Palte-Horn, Jürgen-Andreas Horn aus Enger
Liebes Toskana-Pur Team,
zum dritten Mal durften wir 2 herrliche Wochen in Ihrer "Mühle am Bach" verbringen. Wir fanden Ruhe und Erholung, ein Ferienhaus im besten Zustand und freundliche Beratung und Betreuung. Mit vielen schönen Eindrücken reisten wir heim. Gern empfehlen wir dieses Haus weiter. Viele liebe Grüße! Gaby Palte-Horn und Jürgen-Andreas Horn