zurück

Gästebewertungen für "Casa Belvedere"

Christiane Csengery
Fürth
Reisezeit: Juni
csengery@online.de
Wir haben zu zweit in der Casa Belvedere in San Baronto zwei traumhafte Wochen verbracht. Ein liebevoll und behutsam restauriertes Haus mit wundervollem Ausblick und himmlischer Ruhe, von wo aus man alle bedeutenden Kunststädte mit dem Auto gut erreicht. Sehr hilfreich und ausführlich waren die Informationen, die wir bei der Buchung von Herrn Janker bekommen haben, wir haben uns damit durch alle gelisteten Restaurants geschlemmt. Das Haus (sehr netter Vermieter!) und ?Toskana Pur? können wir uneingeschränkt empfehlen!

Seitz/Jakobi
Darmstadt
Reisezeit: Juni 2018
Wunderschönes kleines Häuschen im toskanischen Stil mit einer großen Terrasse und einem sensationellen Blick. Sehr ruhig und erholsam. Der Vermieter Bruno Pagni ist sehr freundlich, hilfsbereit und zuverlässig. Ein Restaurant-Tipp:
Enoteca Bonfanti in Larciano.
Sehr gute toskanische Küche; gutes Preis-Leistungsverhältnis, sehr guter Service, schöne Außenterrasse. Freitag und Sonntag Menü (bitte vorher reservieren) zu 25,00 Euro/Person inklusive Wein und Wasser. Sehr zu empfehlen.

Heidelberger
A-schubert@arcor.de
Datum: 03.09.2017 Uhrzeit: 17:29

Wir waren Mitte August 2017 zu zweit und mit unserem schwarzen Labrador in der Casa Belvedere. Das Haus liegt wunderschön und man hat einen tollen Blick über Olivenhaine und die Landschaft. Das Haus ist sehr liebevoll eingerichtet und hat alles was man braucht und sogar noch mehr. Es gibt schnelles Internet über eigenes WLAN, deutsches TV (was wir nicht wirklich benutzt haben) bei der tollen Aussicht, WaMa und Klimaanlage. Der Garten ist auf zwei Ebenen angelegt und eignet sich auch für einen Hund super. Die Dependence (kl. zusätzlich. Zimmer mit eigenem Bad auf der unteren Gartenebene) haben wir nicht dazu gemietet, eignet sich aber gut für zwei weitere Gäste, z.B. Jugendliche oder Paar. Es gibt innen einen schönen Kamin und aussen einen gemauerten Grill. Im Haus gibt es sogar Rezeptipps und jede Menge deutsche Bücher. Über einen kleinen versteckten Weg in der Nähe des Hauses kann man - obwohl das Haus mit den Nachbarhäusern eher abgelegen liegt - in ca. 10 Min. zum Campingplatz laufen, hier gibt es ein Restaurant und einen Minimarkt, der auch frisches Brot und Brötchen fürs Frühstück hat. Ansonsten ist ein Auto unentbehrlich, wenn man Unternehumgen in die Umgebung machen will.
Der Vermieter Bruno ist super nett. Wir würden das Haus auf jeden Fall weiterempfehlen und kommen gerne wieder.
Vielen Dank auch an das tolle Team von Toskana pur.

Sabine Seitz u. Reinald Jakobi
Reinald.jakobi@gmail.com
Datum: 19.06.2017 Uhrzeit: 09:26

wir waren im Juni 2017 für 1 Woche im Casa Belvedere in Lamporecchio und hatten eine wunderschöne Zeit. Das kleine Häuschen mit herrlichem Blick auf die toskanische Landschaft war einmalig. Die Ausstattung im Haus war komfortabel und es fehlte an nichts. Signore Bruno Pagni war sehr freundlich und kümmerte sich liebevoll um unser Wohlbefinden. Für Menschen, die einen Urlaub weg von touristischem Trubel suchen, ist diese Oase ein Paradies. Wir würden immer wieder diese Unterkunft wählen.

Michael Bremmer
mail@michael-bremmer.de
Datum: 04.05.2015 Uhrzeit: 11:04

Wir waren zu Gast in der Casa Belvedere. Ein Kleinod in Guignano, in der Nähe von Vinci, mit Stil, viel Geschmack und Sinn für Details renoviert und ausgestattet. Wir genossen die Ruhe und den traumhaften Panoramablick in die Ebene Richtung Empoli. Lucca, Pistoia, Prato und Pisa sind recht schnell zu erreichen, Restaurants und ein kleiner Supermarkt sind am Ort.
Der Agentur und dem Besitzer des Hauses ein herzliches Danke für die unkomplizierte und freundliche Abwicklung und Übergabe.
Eine bleibende Erinnerung.

Michael Bremmer

Wolfgang Kraml
Datum: 29.09.2013 Uhrzeit: 16:02

Liebes Toskana-Team,
gestern sind wir von unserem Urlaub im Casa Belvedere (San Baronto/Vinci) zurück gekommen.
Was soll ich sagen: es war alles ganz wunderbar! Der Vermieter hat uns herzlichst empfangen, das Häuschen ist ruhig gelegen (wenn auch etwas abseits, aber daher auch die Ruhe), sehr sauber und ideal für einen 2-Personen-Urlaub. Casa Belvedere ist gut mit Besteck, Geschirr und anderen Küchenutensilien ausgestattet – sogar ein Basilikum-Stöckchen an der Gartenmauer war da. Selbst für deutschsprachigen Lesestoff ist gesorgt. Schöner Ausgangspunkt für alle möglichen Erkundungstouren ins umliegende Chianti-Gebiet.
Wir kommen sicher wieder! :–))

Angelika Köhler
angelica-sophia@web.de
Datum: 27.09.2013 Uhrzeit: 16:49

Liebes Toskana Team,
unser Urlaub in Casa Belvedere bei San Baronto war sehr schön, sowohl was das Wetter anbelangte als auch Haus und Umgebung. Das Häuschen war sauber und gepflegt und wir hatten einen herrlichen Ausblick ins Tal. Auch der Vermieter war nett und bemüht.
Vielleicht kommem wir nächstes Jahr wieder

Elke Weinmann
Datum: 01.07.2013 Uhrzeit: 19:07

Liebes Toskana PUR-Team
wir haben 2 wundervolle Wochen im CASA Belvedere verbracht. Das Haus ist ideal für 2 Personen, hat eine wunderbare Lage, mit einem atemberaubenden Blick und ist sehr liebevoll gerichtet. Das Haus und um das Haus ist alles sehr sauber und gepflegt. Wir würden sofort wieder hingehen.
Wir waren vom 15.6.-28.6.2013 dort und hatten sehr gutes Wetter, in der ersten Woche bis 37° und in der 2. Woche 26-28°, also ideales Wetter um sich zu entspannen, was wir auch gemacht haben.


25.Juni 2012 um 11:06 Uhr
haaks.nikola@brigitte.de

Nikola Haaks aus Hamburg
Wir hatten eine herrliche Woche im kleinen, süßen "Casa Belvedere" und waren begeistert! Ein entzückendes Haus, ein toller Blick; Garten und Terrasse sind wesentlich größer als man auf den Fotos im Netz erahnen kann. Vielen Dank und herzliche Grüße! Nikola Haaks

15.April 2012 um 11:38 Uhr

Ingrid und Peter aus
Wir hatten einen herrlichen Urlaub mit Hund in der Casa Belvedere. Traumwetter und eine perfekte Unterkunft. Wir fühlten uns hier sauwohl. Danke!



1.Mai 2011 um 13:09 Uhr
f@steinhauer-brilon.de

Steinhauer aus Brilon
Um es vorweg zu sagen: Wir hatten einen wundervollen Urlaub in der Casa Belvedere. Der Vermieter Herr Bruno Pagni war sehr freundlich und hilfsbereit. Es gab an Casa, Einrichtung und Garten nicht zu beanstanden - ganz im Gegenteil alles war nur gut!!
Eines sei dennoch angemerkt - nicht als "Meckerei" sonder als guter Rat.
Die Wegebeschreibung zum Haus sollte eine Haunummer enthalten (wenn nicht die der Casa dann die des Nachbarhauses). Mit dem Navi ist die Casa bis auf 10 m genau und einfach zu finden. Es mag sein das die 30 übrigen Gäste im Jahr Pfadfinder sind und die Casa auch so finden - wenn nicht ist es für Reisebüro, Vermieter und Gast durch Angabe eine Hausnummer wesentlich stressfreier. Die Via Giugnano ist mind. 4 Km lang. Nachdem unser Navi sein Ziel zu Beginn der Via "erreicht " hatte fragten wir mit der Wegbeschreibung und Bild der Casa in der Hand sieben! hilfsbereite Leute - die letzten 200 Meter vor der Casa - ohne Erfolg. Sei´s drum - es war ein toller Urlaub in einer schönen Casa mit wunderschöner Aussicht einem überaus nettem Vermieter - also alles prima!

Danke für Ihre Anregung. Bruno, der Besitzer des Hauses hat uns versprochen, ein deutlich sichtbares Schild am Haus zu befestigen.

17.August 2010 um 19:32 Uhr

Holllmann B. u. M. aus L.
Lange Suchen, nicht verzagen, hat es uns nach Lamporecchio "Casa Belvedere" verschlagen. Ein wunderschönes Urlaubsziel, vor allen Dingen sieht man viel. Städtereisen sind ein muß, jedes Ziel war ein Genuß. Zurück in unserem kleinen sauberen Wohlfühlhaus ruhten wir uns wieder aus. Zu jeder Zeit wieder, es war wunderschön.